Phytotherapie & Isopathie

Naturheilung Mohn

Phytotherapie

Die Phytotherapie, auch Pflanzenheilkunde genannt, ist die Verwendung von Heilpflanzen als Arzneimittel. Sie ist als eine der ältesten medizinischen Heilweisen eine Therapie, die auf allen Kontinenten und in allen Kulturen angewendet wird und wurde. Da die Pflanzenheilkunde teilweise auf traditioneller Medizin beruht, spielen bei ihr auch Erfahrungswerte, überliefertes Wissen und Traditionen eine wichtige Rolle.
(Quelle: www.heilpraktiker.org)

Isopathie

Die Isopathie ist eine Behandlungsmethode der Alternativmedizin. Aus Krankheitserregern werden Heilmittel hergestellt, die – was die Herstellung angeht – homöopathischen Mittel vergleichbar sind. Was sie von sie unterscheidet, ist, dass das Medikament statt des „Ähnlichkeitsprinzips“ („similia similibus curantur“ – „ähnliches wird ähnliches heilen“) der Homöopathie nach dem „Gleichheitsprinzip“ („aequalia aequalibus curantur“ = „gleiches wird gleiches heilen“) eingesetzt wird.

Zusätzlich zu der medikamentösen Therapie wird auch großer Wert gelegt auf die Erhaltung des Körpermilieus. Daher empfiehlt sich zusätzlich eine gesunde Ernährung mit viel Früchten und Gemüse. Die Isopathie beruht auf Forschungen des Biologen Prof. Dr. Enderlein. Eine Wirksamkeit der isopathischen Medikamente ist bisher wissenschaftlich nicht nachgewiesen worden. Sie werden aufgrund von Erfahrungswerten eingesetzt.

Mechthild
Wichmann-kramp

Heilpraktikerin & Expertin für  traditionelle chinesische Medizin

Kontakt

Sprechzeiten

Kontakt

Adresse

Sprechzeiten

Kontakt

© Naturheilpraxis an der Schlei | Impressum | Datenschutzhinweise | Umsetzung: Anna Drews